Willkommen auf der Website der Gemeinde Hohenrain



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Ländliche Idylle mit Zentrumsnähe

KontaktKontakt

Gemeinde Hohenrain

  • Unterdorfstrasse 7
    6276 Hohenrain
  • Tel: 041 914 61 11
    Fax: 041 914 61 00
    gemeindeverwaltung@hohenrain.ch

    Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag
    08.00 - 11.30 Uhr / 14.00 - 17.00 Uhr

    Donnerstag
    14.00 - 18.00 Uhr


    Die Gemeindeverwaltung ist zu den ordentlichen Öffnungszeiten erreichbar. Wir bitten die Kundinnen und Kunden aufgrund der aktuellen Situation des Coronavirus, den Schalter nur in unverzichtbaren Fällen aufzusuchen. Rufen Sie im Zweifelsfall bitte vorgängig an. Dies, um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen.
Urnenstandort Das Urnenbüro befindet sich auf der Gemeindeverwaltung Hohenrain, Unterdorfstrasse 7, 6276 Hohenrain
Urnen Öffnungszeiten Wahl-/Abstimmungssonntag: 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Hinweis Alle Resultate der Gemeinde Hohenrain von eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen sind nur Teilresultate.
Die Endresultate des Kantons Luzern finden Sie unter http://www.lu.ch/verwaltung/JSD/wahlen_abstimmungen
und jene des Bundes unter
http://www.admin.ch/ch/d/pore/va/vab_2_2_4_1.html
Brieflich abstimmen Was ist zu beachten?
  1. Legen Sie die von Hand ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das amtliche Stimm- und Wahlkuvert (grün) und kleben Sie dieses zu.
  2. Unterschreiben Sie persönlich den Stimmrechtsausweis auf der Vorderseite im gekennzeichneten Feld mit Kugelschreiber oder Tinte.
  3. Legen Sie
    - das amtliche Stimm- und Wahlkuvert (grün) und
    - den unterzeichneten Stimmrechtsausweis korrekt in das Fensterkuvert, in welchem Sie das Wahl- und Abstimmungsmaterial erhalten haben.
  4. Das Fensterkuvert mit der Adresse an die Gemeindekanzlei kann
    - rechtzeitig vor dem Abstimmungstag resp. Wahltag bei der Post aufgegeben werden;
    - am Schalter der Gemeindekanzlei abgegeben werden;
    - bis spätestens 10.30 Uhr des Abstimmungs- und/oder Wahlsonntags in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung geworfen werden.

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:
  • ein anderes als das offizielle Antwortkuvert benützt wird
  • die Unterschrift auf dem Stimmrechtsausweis fehlt
  • das Stimm- und Wahlkuvert mit Kennzeichen versehen ist
  • sich Abstimmungs-/Wahlzettel nicht im grünen Stimm-/Wahlcouvert befinden
  • bei verspätetem Einwurf (letzte Briefleerung um 10:30 Uhr am Wahl-/Abstimmungssonntag)

Die entsprechenden Anordnungen werden jeweils auf der Homepage unter "Aktuelles" publiziert.